Zum Inhalt
Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Bachelor

Wissenschaftliches Arbeiten und Präsentieren

Modul: Modul 11: Wissenstransfer
Anmeldung: Per Email bei Frau J. Liesenhoff (jana.liesenhofftu-dortmundde) unter Angabe des Namens und der Matrikelnummer.
Verbindliche Platzzusage erfolgt anschließend per E-Mail.

Zeitraum: 04.07.2022 bis 31.07.2022
Sprache: Deutsch
Terminplanung: Literaturrecherchekurs:
10.08.2022 | 16.15 Uhr | Zoom

Theorie:
12.08.2022 | 10.00 bis 15.00 Uhr | Zoom
Abgabe Exposé 19.09.2022
per E-Mail an Frau Jana Liesenhoff (jana.liesenhofftu-dortmundde)
freiwillige Feedbackgespräche: nach Vereinbarung
Vortragstermin: tba
Umfang: 2 SWS / 2,0 Credits

Allgemeines und Inhalt

Allgemeines

Die Veranstaltung ist für Studierende gedacht, die in absehbarer Zeit eine Seminar- oder Bachelorarbeit am Lehrgebiet Unternehmensbesteuerung schreiben.

Häufig wird von den Studierenden verlangt, dass sie ihre wissenschaftliche Arbeit auch im Rahmen eines Vortrags vorstellen. Die Qualität des Vortrags kann erheblichen Einfluss auf die Benotung nehmen. Hier zeigt sich oft, dass Erfahrungen im Verfassen schriftlicher Arbeiten, im Erstellen und Halten von Präsentationen fehlen. Das liegt zum Teil daran, dass bereits die vorgelagert notwendigen Fähigkeiten, wie z. B. Literaturrecherche, Literaturauswertung und der eigenständige Wissenserwerb fehlen.

Das Ziel der Veranstaltung ist, die fehlenden Kenntnisse zu vermitteln, indem an betriebswirtschaftlichen Seminar- und Bachelorarbeitsthemen das zweckmäßige Vorgehen demonstriert wird.

Mit dieser Veranstaltung können zwei Credits für Modul 11 erworben werden.

Studierende des Masterstudienganges können bei freien Kapazitäten freiwillig an dieser Veranstaltung teilnehmen. Über die Teilnahme wird eine Bestätigung ausgestellt. Falls die Anmeldezahl die zur Verfügung stehende Kapazität übersteigt, erfolgt die Platzvergabe hier in Verbindung mit der Vergabe der Seminarplätze am Lehrgebiet.

 

Inhalt

Im Rahmen der Veranstaltung ist ein Exposé im Umfang von ca. 5 Seiten auszuarbeiten. Hierzu planen Sie bitte ca. 10 Stunden freie Bearbeitungszeit ein. Im Anschluss an die Präsenztermine finden freiwillige Feedbackgespräche zu den jeweiligen Ausarbeitungen statt.

Das Exposé wird im Rahmen eines Vortragstermins den Veranstaltungsteilnehmern präsentiert. Die Vortragsdauer beträgt 7 Minuten pro Präsentation.

Ansprechpartner